Die Trilogie der Menschenführung

Wirkliche Menschenführung sollte individuell, typgerecht und effizient sein.
Wie können Sie das erreichen? – Mit der „Trilogie der Menschenführung
Diese setzt sich zusammen aus drei Fragen, für welche Sie eine Antwort haben sollten – für sich selbst und für Ihre Mitarbeiter.

Wodurch definiere ich mich?
Was treibt mich an?
Was befähigt mich?

Mit dem LPP (LINC Personality Profiler) werden die Antworten leichter, nachvollziehbarer und verständlicher

Wodurch definiere ich mich?

WORURCH DEFINIERE ICH MICH?

Wer authentisch, glaubhaft und überzeugend auf andere wirken will, sollte diese Frage beantworten können.
Wir definieren uns in erster Linie durch unser Verhalten, dadurch werden wir für andere greifbar. Unser Gegenüber macht sich aufgrund unseres Verhaltens ein Bild von uns.

+ Welches Verhalten ist also „typisch“ für mich?
+ Welche Verhaltensweisen kann / sollte ich bevorzugt bzw. verstärkt nutzen?
+ Welche Verhaltensweisen schaden mir eher?
+ Welche Verhaltensweisen helfen mir, das „richtige“ Bild als Führungskraft zu erzeugen?
+ Welche Verhaltensweisen zeigen meine Stärken am Besten?
+ Welche Verhaltensweisen verraten meine Schwächen?
+ Welche Verhaltensweisen sind mir bewusst, welche nicht?
+ Welche Art von Führung passt zu mir?


WAS TREIBT MICH AN?

Was treibt mich an?

Wir Menschen haben für alles, was wir in unserem Leben tun, ein Motiv.
Wir streben unser ganzes Leben danach, unsere Motive zu befriedigen.
= SINN im Leben

Viele Entscheidungen im Leben treffen wir, ohne genau zu wissen warum. Meist sind es unsere Motive, die uns unbewusst führen, das was uns antreibt.

+ Welche Motive treiben mich an?
+ Wie kann ich diese Motive befriedigen?
+ Welche Motive treiben meine Mitarbeiter / mein Team an?
+ Wie kann ich deren Motive befriedigen?
+ Welche Motive unterstützen mich / mein Team bei meinen / unseren Zielen?


WAS BEFÄHIGT MICH?


Was befähigt mich?

Unsere Kompetenzen entscheiden darüber, ob und wie wir unsere Ziele erreichen können.
Sie sind meist nicht vorgegeben / angeboren, sondern angeeignet.

+ Welche Kompetenzen besitze ich?
+ Welche Kompetenzen bräuchte ich?
+ Welche Kompetenzen sind bei mir besonders ausgeprägt?
+ Welche Kompetenzen sollte ich mehr nutzen?
+ Welche Kompetenzen sollte ich noch ausbauen?
+ Welche Kompetenzen sollte ich mir aneignen?
+ Nutze ich meine vorhandenen Kompetenzen richtig?
+ Welche Kompetenzen besitzt mein Team?
+ Welche Kompetenzen sollte haben?
+ Wie setze ich die Kompetenzen meines Teams optimal ein?



Ganzheitliche, vollumfassende Menschenführung


Nur wenn wir alle drei Fragen beantworten können, werden wir Menschen wirklich führen, Potentiale besser nutzen können und damit unsere Ziele effizienter erreichen.

In diesem Seminar wird Ihnen vieles im Umgang mit Menschen bewusster werden, da es wie alle anderen EK-Seminare auch, nach dem EVA-Prinzip konzipiert ist und auf Wunsch mit der EK-Methode (ideale Verbindung von Seminar und Coaching) verbunden werden kann.

Sie werden dann sich selbst, Ihre Mitarbeiter / Ihr Team individueller, typgerechter und somit effizienter führen können.





Ziele des Seminars

WARUM? WIESO? WESHALB?

Wer mit der Führung von Menschen betraut ist, hat bestimmt schon die Erfahrung gemacht, dass Menschen sich nicht immer so verhalten / reagieren wie geplant oder erwartet.
In diesem Seminar werden Sie lernen zu verstehen

WARUM? WIESO? WESHALB?

Das verschafft Ihnen für die Zukunft einen enormen Vorteil, weil Sie sich besser auf Menschen einstellen und somit auch wesentlich situationsgerechter agieren und reagieren können.

FORDERN – FÖRDERN – ZIELE ERREICHEN

In Verbindung mit der EK-Methode ist der LPP ein unübertroffenes Instrument


Dauer des Seminars:
2 Tage oder 2 x 2 Tage mit Erfolgskontrolle